So war es damals ...

So war es damals ...
Bild vergrößern

16,00 EUR

inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: 1-3 Werktage

Art.Nr.: 371
So war es damals ...
Oft sind unsere Erinnerungen an frühere Zeiten verblasst. An manches möchten wir auch gar nicht erinnert werden, weil es oft schmerzliche Gedanken in uns weckt. 
 
In dieser Familiengeschichte werden wir in eine Welt zurückversetzt, in der das Dasein viel beschwerlicher war als heute, aber trotzdem funktionierte. Eine Zeit, da man nicht teilnahmslos Tür an Tür wohnte, sondern noch wissen wollte, ob der Nachbar vielleicht Hilfe benötigte. Diese Einstellung zum Leben miteinander ist nun leider Vergangenheit. Wir haben einfach keine Zeit mehr, mit unseren Nachbarn ins Gespräch zu kommen. Und das, obwohl uns heute die verschiedensten technischen Geräte den Alltag sehr erleichtern, bzw. uns manche Arbeit sogar völlig abnehmen. Die Frage ist, sind wir deshalb auch glücklicher? 
 
In vorliegenden Buch schildert die Autorin das Leben der Menschen in der damaligen Zeit am Beispiel ihrer eigenen Familie. Sie vermittelt uns anschaulich, mit welchen Gegebenheiten und Problemen man damals konfrontiert war.
 
Liebe Leser, einige von Ihnen werden vielleicht ähnliche ­Erinnerungen haben – für unsere Enkelkinder aber ist diese Vergangenheit nur erzählte ­Geschichte, die ihnen hilft, die vor­angegangenen Generationen besser verstehen zu können. 
 
Helga Engin-Deniz, 1941 in Wien geboren, widmet sich nach erfülltem Familienleben als Ehefrau und mehrfache Mutter seit einigen Jahren mit Hingabe dem schriftstellerischen Schaffen. 2002 startet sie erstmals ihre schriftstellerische Tätigkeit durch die Teilnahme an Literatur- und Hörspielwettbewerben. Mit Witz und Sympathie würzt sie ihre pointierten Geschichten, die immer wieder in Bezug zu Wien stehen und den Leser dennoch in die weite Welt führen. Mit ihren ersten Romanen, Der Himmelstürmer (2004, Neuauflage 2010), Schlussakkord (in Dur oder Moll) (2007), Check-in ins Ungewisse (2007) und Die Wegbereiterin (2009) konnte Sie bereits viele Leser begeistern.

Diesen Artikel haben wir am Dienstag, 17. Oktober 2017 in unseren Katalog aufgenommen.

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Willkommen zurück!

E-Mail-Adresse:
Passwort:
Passwort vergessen?

Newsletter-Anmeldung

E-Mail-Adresse:

Kundengruppe


Kundengruppe: Gast

Autoren Info

Autor