100 Jahre Volksoper

(1 Kundenrezension)

22,00 

Lieferzeit: Österreich 5 EU 7 Werktage

Nur noch 2 vorrätig

ISBN: 9783900436674 Kategorie:

Beschreibung

Die Geschichte der Volksoper im Spiegel der Zeitgeschichte der letzten 100 Jahre soll die Notwendigkeit dieses zweiten österreichischen musikalischen Staatstheaters beweisen. Die Schwierigkeiten der Anfangsjahre sind ebenso geschildert wie die eigenartige Stellung der Volksoper als Opernhaus der Stadt Wien in der Nazizeit, die beglückende Aufbauarbeit nach dem Krieg und die letzten Jahre, in denen man versuchte, der Volksoper ein ganz anderes Gesicht zu geben. Große Regisseure, Bühnenbildner, Dirigenten, und Direktoren der letzten 100 Jahre werden in ihrem Bemühen geschildert, die Volksoper als einen unverzichtbaren Bestandteil der Wiener Musikkultur zu erhalten.

Zusätzliche Information

Gewicht 679 g
Autor

Prikopa, Herbert

1 Bewertung für 100 Jahre Volksoper

  1. Dr. Bernd G.

    Wer Herbert Prikopa kennt, der ahnt bei diesem personifizierten Gesamtkunstwerk (er ist Sänger, Schauspieler, Kabaettist, Komponist, Dirigent, zaubernder Magier und jetzt auch Autor), dass sein Buch diesem Profil entspricht. Der Leser ist überrascht, das Buch übertrifft die Erwartungen noch. Mit großem Bogen erzählt der Autor die spannende und auch politisch höchst interessante Geschichte der Wienere Volksoper, die er teils selbst miterlebt und mitgestaltet hat. Für jeden theater- und kulturhistorisch Interessierten ist das Buch ein absolutes “Muss”!

Füge deine Bewertung hinzu