Aufgeschnappt

von Inge Gampl

16,00 

Lieferzeit: Österreich min. 1-EU 3 Werktage

Vorrätig

ISBN: 9783850523219 Kategorie:

Beschreibung

Vor Jahren schlug die herzliche Jugendfreundschaft zwischen dem verwitweten Bestsellerautor Gregor Sannwald (42) und dem als Schriftsteller gescheiterten Willi Jäger (35) auf Willis Seite in Hass um – aus Neid auf Gregors Erfolge. Beim BK-TV Chefdramaturg geworden, kontaktiert er Gregor aber plötzlich: Er habe Gregors jüngsten Krimi („Aufgeschnappt“) seinem Intendanten zur TV-Verfilmung vorgeschlagen. Doch verweigert Willi jede Auskunft darüber, was ihn veranlasst hat, seine Feindschaft hintanzustellen.Zu Gast bei Autorenkollegin Ilona Bergmann und Kriminalmajor i. R. Klaus Mertens, begegnet Gregor Käthe Altmeister, die ihn beeindruckt, wie ihn seit dem Tod seiner Frau noch keine beeindruckt hat – ist er nun doch immer bloß für kurze Sex-Affären zu haben. Ein paar Tage später wird die Schauspielerin Anni Petzold ermordet, auf einem – von Willi initiiertem – Kostümfest im BK-TV, zu dem auch Gregor, Ilona und Mertens eingeladen sind. Oberinspektor König beantragt Mertens´ Bestellung zum Konsulenten bei Aufklärung des Verbrechens. Einige Indizien weisen auf Gregor als Täter hin. Gregor steckt aber im Dilemma auch wegen seines mangelnden Mutes, sich auf eine neue Dauer-Beziehung (Käthe) einzulassen.

Inge Gampl Geboren in Berlin, aufgewachsen in Wien. Univ.-Prof. für Kirchenrecht und Staatskirchenrecht an der Rechtswissenschaftlichen Fakultät der Universität Wien, 1989-1991 Dekan der Fakultät. Zahlreiche wissenschaftliche Veröffentlichungen. 16 Wiener Kriminalromane (Ibera Verlag), zuletzt “Aufgeschnappt”. Weitere Werke: „Rache ist süß?“ (Komödie, Uraufführung Freie Bühne Wieden, Wien 1992); „Nichts für ungut“ (Komödie, Aufführung Freie Bühne Wieden, Wien 2001); „Liebe?“ (CD mit 15 Songs). Seit 1993 im Ruhestand.

Zusätzliche Information

Gewicht 246 g
Autor

Gampl, Inge

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Aufgeschnappt“