Ende Mut, alles gut?

von Inge Gampl

16,00 

Lieferzeit: Österreich 5 EU 7 Werktage

Vorrätig

Artikelnummer: 9783850522847 Kategorie:

Beschreibung

Wurde der bei einer Party vom 10. Stock des Hauses Gestürzte hinuntergestoßen, zum Sprung gezwungen, oder geschah dieser freiwillig? Warum flieht Franzi Singer vor Alfred Bartelt, dem Ehemann ihrer besten Freundin, Leonore? Wieso ist Franzis Bruder, der Bestseller-Autor und begehrte Junggeselle Herbert Fürst, immer noch Single? Warum duldet Leonore die Affären ihres Ehemannes? Was steckte hinter dem tödlichen Unfall von Herberts Braut vor fünf Jahren? Was ist dran an den Gerüchten, die im XY-Verlag die Runde machen? Fiel der Tote im Hof einem seiner Widersacher aus dem XY-Verlag zum Opfer? Ist ihm ein Diebstahl zum Verhängnis geworden? Oder hat Herbert Fürst mit ihm ein Hühnchen gerupft? – All diesen Fragen geht der ehemalige Kriminalmajor Klaus Mertens nach, der mit Zustimmung seiner Frau Ilona als amtlich bestellter Berater von Oberinspektor König fungiert. Auch gibt es ein langjähriges Möchtegern-Paar, das zuletzt vor einem großen Dilemma steht.

Inge Gampl: Geboren in Berlin, aufgewachsen in Wien. Univ.-Prof. für Kirchenrecht und Staatskirchenrecht an der Rechtswissenschaftlichen Fakultät der Universität Wien, 1989-1991 Dekan der Fakultät. Zahlreiche wissenschaftliche Veröffentlichungen. Seit 1993 im Ruhestand. Diverse Krimis veröffentlicht. Weitere Werke: „Rache ist süß?“ (Komödie, Uraufführung Freie Bühne Wieden, Wien 1992); „Nichts für ungut“ (Komödie, Aufführung Freie Bühne Wieden, Wien 2001); „Liebe?“ (CD mit 15 Songs)

Zusätzliche Information

Gewicht 275 g
Autor

Gampl, Inge

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Ende Mut, alles gut?“