Kafkas Fall

von Peter Sichrovsky

20,00 

Lieferzeit: Österreich 5 EU 7 Werktage

Nur noch 3 vorrätig

Artikelnummer: 9783850521642 Kategorie:

Beschreibung

Eine junge Frau wird tot im Donaukanal gefunden. Mord? Oder Selbstmord? Für Kommissar Max Kafka ist es die letzte Chance, seinen ramponierten Ruf als Detektiv wiederherzustellen. Vor Jahren hat er einen Fall vermasselt, doch nun wird er direkt vom Minister beauftragt. Der Fall ist heikel, das Ministerium nervös, weil die Tote einen Anhänger mit einem jüdischen Symbol trug. Kafka bekommt diese Chance, weil er in den Augen seiner Chefs von „seiner Herkunft her“ mit dem Umfeld des Opfers vertraut sein sollte.
Kafka gerät jedoch in ein Netzwerk, das ihm bisher fremd war. Flüchtlingsorganisationen, Emigranten, das brutale Geschäft mit der Not der Heimatlosen und die schützende Hand so mancher Religionsgemeinschaft. Kafka ist hin und hergerissen zwischen seiner eigenen Tradition, der Vergangenheit seiner Familie und seiner Verantwortung.
Doch letzten Endes ist er Kriminalkommissar, und darauf ist er auch stolz. Deshalb klärt er den Fall auf.

Peter Sichrovsky
geb. 1947 in Wien
Studium der Chemie
Bisher etwa 15 Bücher, in mehr als zehn Sprachen übersetzt:

Erzählungen, Kinderbücher und Sachbücher zu sozial- und gesellschaftspolitischen Themen
Theaterstück: „Das Abendmahl“, Uraufführung Akademietheater

Zusätzliche Information

Gewicht 435 g
Autor

Sichrovsky, Peter

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Kafkas Fall“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.