Morgenland – Abendland – Burgenland

15,00 

Lieferzeit: Österreich 5 EU 7 Werktage

Vorrätig

ISBN: 9783850522809 Kategorie:

Beschreibung

Edith Leyrer, Publikumsliebling als auch Grande Dame des Wiener Kabaretts, und Ferdi Besim, weltgewandter Wanderer zwischen Orient und Okzident, sind prädestiniert, Menschen zu unterhalten. Ferdi Besim sammelt seit mehreren Jahrzehnten Witze, vor allem jüdische – die für ihn Ausdruck des jüdischen Lebens sind; und Edith Leyrer, Kabarettistin, “zelebriert” Pointen und kultiviert den Witz als verbindendes, unterhaltendes Element.

Mit diesem Buch präsentieren die beiden Spezialisten erstmals ihre ausgewählten Witze und spannen den Bogen vom Morgenland über das Burgenland zum Abendland … das Ergebnis liegt vor Ihnen: Zwerchfelltraining vom Feinsten!

Edith Leyrer:
die gebürtige Wienerin schloss ihre Ballettausbildung an der Akademie f. Musik u. darstellende Kunst als Solotänzerin ab. Mit 16 Jahren am Staatstheater Saarbrücken engagiert holte Gerhard Bronner sie in sein legendäres Ensemble an das Theater am Kärntnertor nach Wien zurück. Von Marcel Prawy für „West Side Story“ an die Volksoper geholt, setzte sie ihre Karriere am Theater in der Josefstadt, am Volkstheater und an zahlreichen Wiener Bühnen fort. In den Jahren 1978 bis 1993 spielte sie als erste Dame in 3500 ausverkauften Vorstellungen am populären Wiener Kabarett Simpl.
Zahlreiche aktuelle Galaauftritte mit Soloprogrammen, Lesungen, Chansonabenden, – und nun dieses Buch – zeichnen Edith Leyrer als Publikumsliebling der Wiener Unterhaltungskunst aus.

Ferdi Besim,
geb. 17.08.1941 in Istanbul. Nach abgeschlossener kaufmännischer Ausbildung Eintritt in das familieneigene Teppichgeschäft am Graben in Wien. Kenntnisse der persischen, türkischen und englischen Sprache sind ihm bei seinen jährlichen Reisen in den Orient von großem Nutzen. Die intensiven Kontakte zur orientalischen Bevölkerung bewirkten auch seine Liebe zum jüdischen Witz.

Zusätzliche Information

Gewicht 330 g
Autor

Besim, Ferdi, Leyrer, Edith

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Morgenland – Abendland – Burgenland“