Berühmte Komponisten im Spiegel der Medizin 4

von Univ.-Prof. Dr. Anton Neumayr

29,90 

Lieferzeit: Österreich 5 EU 7 Werktage

Vorrätig

Beschreibung

Im vorliegenden Buch nimmt Anton Neumayr mit Frédéric Chopin, Bedrich Smetana, Peter Iljitsch Tschaikowsky drei bedeutende Repräsentanten der slawischen Musik des 19. Jahrhunderts sowie den bereits ins 20. Jahrhundert weisenden österreichischen Komponisten Gustav Mahler mit seiner vielgestaltigen geistigen Welt aus ärztlicher Sicht unter die Lupe. Auch hier wurde wieder der Versuch unternommen, unter Zuhilfenahme aller erreichbaren biographischen und medizinischen Quellen die Krankheiten und Todesursachen dieser großen Komponisten frei von Spekulationen und romantisch oder politisch begründeten Verbrämungen zu rekonstruieren und zu Diagnosen zu gelangen, die aus der heutigen Sicht der medizinischen Wissenschaft als gesichert betrachtet werden können. Dabei mussten einige bis in die neueste Literatur hineingetragene Vorstellungen revidiert oder ganz über Bord geworfen werden, wobei manch traditionelles Klischee einen überraschenden Gestaltenwandel erfahren musste. Prof. Dr. Gerd SchönfelderIntendant der Staatsoper Dresden: Ich habe das Buch ausgepackt, mich hingesetzt und habe es verschlungen. Es fasziniert, und ich habe in den letzten Jahren kaum ein vergleichbares Werk in Händen gehabt, das in so enormer Dichte Atemberaubendes enthalten hätte.

Anton Neumayr. Univ.-Prof. Dr. Anton Neumayr, geboren 1920 in Hallein, geniesst weltweiten Ruhm als Internist und ist darüber hinaus anerkannter Pianist. Und er ist ein überzeugender Vortragender – sowohl bei seinen Interpretationen zur Krankengeschichte bedeutender Menschen als auch bei zahlreichen medizinwissenschaftlichen Tagungen. Als Autor des dreibändigen Werks „Musik und Medizin“ und als Präsentator der bekannten Fernsehserie „Diagnose“ ist er einer grossen Öffentlichkeit bekannt geworden.

Zusätzliche Information

Gewicht 729 g
Autor

Neumayr, Anton

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Berühmte Komponisten im Spiegel der Medizin 4“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.