Frank Stronach

von Helga Peham

9,90 

Lieferzeit: Österreich 5 EU 7 Werktage

Vorrätig

Artikelnummer: 9783850521826 Kategorie:

Beschreibung

Nicht authorisierte Biographie – Frank Stronach wurde 1932 in der Steiermark als Franz Strohsack geboren und wanderte Anfang der 50er Jahre nach Kanada aus. Dort erfüllte sich der American Dream: vom Werkzeugmacher zum Millionär.
Stronachs Magna-Konzern operiert heute international, wobei einige Projekte in der alten Heimat des Firmengründers realisiert wurden. Kerngeschäft seiner Firma Magna sind Autoteile. Bereits 1998 betrieb Magna weltweit 134 Produktionsstätten sowie 27 Entwicklungs- und Engineering Zentren in elf Ländern mit 39.000 Mitarbeitern, über fünf Milliarden Euro Umsatz und 431 Millionen Euro Gewinn.
Stronachs Ideen für Tourismus- und Freizeit wurden in der Öffentlichkeit zum Teil scharf kritisiert. Nichtsdestotrotz wird das Pferdesport-Zentrum Ebreichsdorf im April 2004 seine Pforten öffnen.
Wir leben in einer Zeit, in der vor allem junge Menschen nach Vorbildern suchen. In Sachen Management und wirtschaftlichem, visionärem Denken kann Frank Stronach als ideales Vorbild fungieren. Frank Stronach selbst möchte die Welt ein wenig besser verlassen, als er sie vorgefunden hat. Dieses Buch schildert seine außergewöhnliche Erfolgs- und Lebensgeschichte.

Helga Peham studierte an der Universität Wien Geschichte, Anglistik, Psychologie (Dr. phil.), Politikwissenschaften, Publizistik und Kommunikationswissenschaften – an der Management-Akademie der Universität Salzburg Management und Unternehmensführung. Nach zwanzigjähriger Tätigkeit im Weiterbildungsbereich in einer UNO-Oganisation baute sie ein Sprachinstitut für Erwachsenenbildung auf, das sie selbst leitete. Sie ist heute als Historikerin, Publizistin und Autorin tätig.

Zusätzliche Information

Gewicht 391 g
Autor

Peham, Helga

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Frank Stronach“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.