Schlussakkord (in Dur oder Moll)

von Helga Engin-Deniz

16,00 

Lieferzeit: Österreich 2 EU 4 Werktage

Vorrätig

Artikelnummer: 9783850523790 Kategorie:

Beschreibung

Das mysteriöse Verschwinden des berühmten und weltweit gefeierten Pianisten Mark Gutmann während eines Skiurlaubes in den Schweizer Alpen löst allgemein große Bestürzung aus. Die Vermutung, dass er in eine Gletscherspalte gestürzt sein könnte, liegt nahe. Trotz intensivster Suche wird er jedoch nicht gefunden.

Jahre später wird bei der Einreise in die USA ein Mann namens Felix Sommer als mutmaßlicher Terrorist festgenommen und inhaftiert. Die drohende Todesstrafe vor Augen, will dieser seine wahre Identität bekannt geben und den Beweis erbringen, dass er in Wirklichkeit der weltberühmte Konzertpianist Mark Gutmann ist …

Helga Engin-Deniz,
1941 in Wien geboren, widmet sich nach erfülltem Familienleben als Ehefrau und mehrfache Mutter seit einigen Jahren mit Hingabe dem schriftstellerischen Schaffen. 2002 startet sie erstmals ihre schriftstellerische Tätigkeit durch die Teilnahme an Literatur- und Hörspielwettbewerben. Mit Witz und Sympathie würzt sie ihre pointierten Geschichten, die immer wieder in Bezug zu Wien stehen und den Leser dennoch in die weite Welt führen. Mit ihren ersten Romanen, Der Himmelstürmer (Neuauflage 2010), Schlussakkord (in Dur oder Moll) (2007), Check-in ins Ungewisse (2007) und Die Wegbereiterin (2009) konnte Sie bereits viele Leser begeistern. Ein weiterer Höhepunkt gelingt ihr mit der kriminalistischen Trilogie: Der perfekte Schachzug (2011), Riss im Spinnennetz (2012) und Der gelöste Knoten (2013).

Zusätzliche Information

Gewicht 370 g
Autor

Engin-Deniz, Helga

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Schlussakkord (in Dur oder Moll)“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.