Sie treten auf und gehen wieder ab – Achtzig Jahre überlebte Zeitgeschichten

24,90 

Lieferzeit: Österreich min. 1-EU 3 Werktage

Vorrätig

ISBN: 9783850523585 Kategorie:

Beschreibung

„Die Zeit, die ist ein sonderbar Ding.
Wenn man so hinlebt, ist sie rein gar nichts.
Aber dann auf einmal, da spürt man nichts als sie.“
‎Hugo von Hofmannsthal

Der in Kultur- und Leserkreisen gut bekannte Österreicher erzählt seine ganz persönliche Geschichte und zugleich die Geschichte seiner Zeit mit einem lachenden und einem weinenden Auge, bisweilen anekdotisch, stets anregend und interessant: kein ganz gewöhn­­­l­i­ches Leben. Denn Prof. Leo Mazakarini war gleichzeitig erfolg­rei­cher Buchverleger, Filmschauspieler, Autor zahlreicher Bücher und Leiter eines Lehrgangs für universitäre Weiterbildung. Seine Erinnerungen beziehen prominente Theater- und Filmkünstler ebenso mit ein wie wesentliche Vertreter der Literatur, der Wis­sen­schaft, der Politik und der Künste. Er versteht es, seine Zeit aus diesem Blickwinkel in einer besonderen Weise zu erhellen, indem er sachlich über Erlebtes berichtet und sein Leben ganz persönlich und ohne jedes Pathos reflektiert.
Ein besinnlich-vergnügliches Kulinarium für Leser mit österreichischem Geschmack.

Leo Mazakarini
Jahrgang 1936, Lektor, Cheflektor und Verlagsleiter u.a. bei Fritz Molden, Orac, Kremayr & Scheriau/­Bertelsmann, Random House. Autor zahlreicher Bücher vor allem kulturhistorischen Inhalts, Darsteller von Episodenrollen in zahlreichen Filmen unter wichtigen Regisseuren, Ausbildner von Jungakademikern im Rahmen von Lehrgängen des Büros für postuniversitäre Ausbildung (Uni Wien). Verheiratet, zwei Töchter. Wohnt in Wien und in seinem Haus in Rohrau (NÖ).

Zusätzliche Information

Gewicht 694 g
Autor

Mazakarini, Leo

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Sie treten auf und gehen wieder ab – Achtzig Jahre überlebte Zeitgeschichten“